menu MENU
menu MENU
close

SOFORTHILFE & BERATUNG

ALTENA TELEFON
023 52 919 30

LÜDENSCHEID TELEFON
023 51 905 000


AKTUELLE NEWS

AKTUELLE NEWS

AKTUELLE NEWS

Aktuelle News

Selbstbehauptungsworkshop für Mädchen zwischen 6 und 9 Jahren

Ist Ihre Tochter eher schüchtern und traut sich nicht so viel zu? Lässt sie sich von anderen bevormunden oder zu Dingen überreden, die sie eigentlich gar nicht möchte? "Darf ich NEIN sagen, auch zu Erwachsenen? Darf ich laut sein? Darf ich mich im Ernstfall auch körperlich wehren?" Es wird immer wichtiger, dass Mädchen sich durchsetzen können, ihre eigenen Interessen vertreten und sich behaupten können. Aus diesem Grund bietet die Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche des Caritasverbandes für das Kreisdekanat Altena-Lüdenscheid e.V. einen Workshop zum Thema "Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Mädchen" an. Die Teilnehmerinnen lernen in Kleingruppen Selbstbehauptungsübungen, um ihr Selbstwertgefühl zu stärken, und leichte Techniken, um sich in ernsten und bedrohlichen Situationen wehren zu können. Zum Abschluss des Workshops wird es um 14:15Uhr eine kleine Vorführung für die Eltern geben. Geleitet wird der Workshop von Frau Iris Danisch, erfahrene Übungsleiterin und ausgebildete Trainerin für Selbstverteidigung und Selbstbehauptung.

WANN: Am 17.03.2018 von 11-15 Uhr
WO: In der Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche | Werdohler Str. 3 | 58762 Altena

VERPFLICHTENDER INFOABEND: Für die Eltern der Teilnehmerinnen findet am Donnerstag 01.03.2018 ein verpflichtender Infoabend in den Räumlichkeiten der Beratungsstelle (Werdohler Str. 3 | 58762 Altena) von 18 - 19 Uhr statt. Informationen können telefonisch bei uns eingeholt werden.

ANMELDUNG UNTER: 02352 - 91 93 20
ANMELDESCHLUSS: 23.02.2018
TEILNAHMEGEBÜHR: 15 €

Die Teilnehmerzahl ist auf 14 Kinder begrenzt.



Spenden Sie Wärme

Wärme und Licht: Für uns selbstverständlich. Für andere nicht! Spenden Sie Strom ...
... denn für viele Familien und Alleinstehende ist das für uns Selbstverständliche zum Luxus geworden.
Mehr über das Projekt



Studie zu Stromsperren

Wer mehr als 100 Euro Schulden bei seinem Energieversorger hat, muss damit rechnen, dass der den Strom absperrt. Rund 330.000 Haushalten ist das im vergangenen Jahr passiert. Eine Studie der Caritas und des Zentrums für europäische Wirtschaftsforschung zeigt, dass darunter viele Hartz IV-Bezieher und überschuldete Menschen sind. Mehr zur Caritasstudie.



Jeder Mensch braucht ein Zuhause

In Deutschland fehlen eine Million Wohnungen. Mit der Caritas-Kampagne wollen wir zeigen, wie man bezahlbaren Wohnraum schaffen kann. Denn ein Zuhause für jeden darf in einem reichen Land wie Deutschland nicht Privileg sein, sondern Grundrecht.
Mehr zu dem Projekt



Aktion der Caritas: Freude Schenken!


Die Aktion möchte zum einen auf die soziale Not vieler Menschen in den Städten und Gemeinden des Märkischen Kreises aufmerksam machen, zum anderen ganz konkret im wahrsten Sinne des Wortes „Freude schenken!“ Es geht darum, Menschen dazu zu bewegen, Weihnachtsgeschenke für Menschen in ihrer Nähe zu machen und damit zu erfreuen. Geschenke für Menschen, unter deren, wenn überhaupt vorhandenem, Weihnachtsbaum keine Geschenke liegen. Menschen, die es sich schlicht nicht leisten können zu schenken.

Mehr über das Projekt

KONTAKT

Caritasverband für das Kreisdekanat Altena-Lüdenscheid e.V.

Altena
Werdohler Str. 3
58762 Altena
Telefon: 023 52 - 919 30
Mail: info@caritas-altena.de

Lüdenscheid
Graf-von-Galen-Straße 7
58509 Lüdenscheid
Telefon: 023 51 - 905 000
Mail: info@caritas-luedenscheid.de


AKTUELLE NEWS

AKTUELLE NEWS

AKTUELLE NEWS

Aktuelle News

Selbstbehauptungsworkshop für Mädchen zwischen 6 und 9 Jahren

Ist Ihre Tochter eher schüchtern und traut sich nicht so viel zu? Lässt sie sich von anderen bevormunden oder zu Dingen überreden, die sie eigentlich gar nicht möchte? "Darf ich NEIN sagen, auch zu Erwachsenen? Darf ich laut sein? Darf ich mich im Ernstfall auch körperlich wehren?" Es wird immer wichtiger, dass Mädchen sich durchsetzen können, ihre eigenen Interessen vertreten und sich behaupten können. Aus diesem Grund bietet die Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche des Caritasverbandes für das Kreisdekanat Altena-Lüdenscheid e.V. einen Workshop zum Thema "Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Mädchen" an. Die Teilnehmerinnen lernen in Kleingruppen Selbstbehauptungsübungen, um ihr Selbstwertgefühl zu stärken, und leichte Techniken, um sich in ernsten und bedrohlichen Situationen wehren zu können. Zum Abschluss des Workshops wird es um 14:15Uhr eine kleine Vorführung für die Eltern geben. Geleitet wird der Workshop von Frau Iris Danisch, erfahrene Übungsleiterin und ausgebildete Trainerin für Selbstverteidigung und Selbstbehauptung.

WANN: Am 17.03.2018 von 11-15 Uhr
WO: In der Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche | Werdohler Str. 3 | 58762 Altena

VERPFLICHTENDER INFOABEND: Für die Eltern der Teilnehmerinnen findet am Donnerstag 01.03.2018 ein verpflichtender Infoabend in den Räumlichkeiten der Beratungsstelle (Werdohler Str. 3 | 58762 Altena) von 18 - 19 Uhr statt. Informationen können telefonisch bei uns eingeholt werden.

ANMELDUNG UNTER: 02352 - 91 93 20
ANMELDESCHLUSS: 23.02.2018
TEILNAHMEGEBÜHR: 15 €

Die Teilnehmerzahl ist auf 14 Kinder begrenzt.



Spenden Sie Wärme

Wärme und Licht: Für uns selbstverständlich. Für andere nicht! Spenden Sie Strom ...
... denn für viele Familien und Alleinstehende ist das für uns Selbstverständliche zum Luxus geworden.
Mehr über das Projekt



Studie zu Stromsperren

Wer mehr als 100 Euro Schulden bei seinem Energieversorger hat, muss damit rechnen, dass der den Strom absperrt. Rund 330.000 Haushalten ist das im vergangenen Jahr passiert. Eine Studie der Caritas und des Zentrums für europäische Wirtschaftsforschung zeigt, dass darunter viele Hartz IV-Bezieher und überschuldete Menschen sind. Mehr zur Caritasstudie.



Jeder Mensch braucht ein Zuhause

In Deutschland fehlen eine Million Wohnungen. Mit der Caritas-Kampagne wollen wir zeigen, wie man bezahlbaren Wohnraum schaffen kann. Denn ein Zuhause für jeden darf in einem reichen Land wie Deutschland nicht Privileg sein, sondern Grundrecht.
Mehr zu dem Projekt



Aktion der Caritas: Freude Schenken!


Die Aktion möchte zum einen auf die soziale Not vieler Menschen in den Städten und Gemeinden des Märkischen Kreises aufmerksam machen, zum anderen ganz konkret im wahrsten Sinne des Wortes „Freude schenken!“ Es geht darum, Menschen dazu zu bewegen, Weihnachtsgeschenke für Menschen in ihrer Nähe zu machen und damit zu erfreuen. Geschenke für Menschen, unter deren, wenn überhaupt vorhandenem, Weihnachtsbaum keine Geschenke liegen. Menschen, die es sich schlicht nicht leisten können zu schenken.

Mehr über das Projekt

KONTAKT

Caritasverband für das Kreisdekanat Altena-Lüdenscheid e.V.

Altena
Werdohler Str. 3
58762 Altena
Telefon: 023 52 - 919 30
Mail: info@caritas-altena.de

Lüdenscheid
Graf-von-Galen-Straße 7
58509 Lüdenscheid
Telefon: 023 51 - 905 000
Mail: info@caritas-luedenscheid.de


Stellenausschreibungen / Ehrenamt

Stacks Image p3_n558

Kontakt

ALTENA
Adresse: Werdohler Str. 3 | 58762 Altena
Telefon: 023 52 - 919 30
Mail: info@caritas-altena.de

LÜDENSCHEID
Adresse: Graf-von-Galen-Straße 6 | 58509 Lüdenscheid
Telefon: 023 51 - 905 000
Mail: info@caritas-luedenscheid.de


Caritasverband für das Kreisdekanat Altena-Lüdenscheid e.V.



Stellenausschreibungen / Ehrenamt

Stacks Image p3_n563

Kontakt

ALTENA
Adresse: Werdohler Str. 3 | 58762 Altena
Telefon: 023 52 - 919 30
Mail: info@caritas-altena.de

LÜDENSCHEID
Adresse: Graf-von-Galen-Straße 6 | 58509 Lüdenscheid
Telefon: 023 51 - 905 000
Mail: info@caritas-luedenscheid.de


Caritasverband für das Kreisdekanat Altena-Lüdenscheid e.V.

Stacks Image p3_n565

KONTAKT ALTENA
Adresse: Werdohler Str. 3 | 58762 Altena
Telefon: 023 52 - 919 30
Mail: info@caritas-altena.de

KONTAKT LÜDENSCHEID
Adresse: Graf-von-Galen-Straße 6 | 58509 Lüdenscheid
Telefon: 023 51 - 905 000
Mail: info@caritas-luedenscheid.de